Natusch Top Bewertet 2015 auf HolidayCheck

Bremerhavener Labskaus - Zutaten für 4 Personen:



700 g

gepökelte Rinderbrust

1 Bund

Suppengrün, geputzt

1 Zwiebel

mit Lorbeerblatt und Gewürznelke besteckt

700 g

geschälte Kartoffeln

300 g

feine Zwiebelwürfel

140 g

Butter

2 Matjesfilets

fein gewürfelt

2 Gewürzgurken

in Streifen geschnitten

100 ml

Gewürzgurkenwasser

1 EL

Senf

 

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

4

Eier

4

Rollmöpse

100 g

Senfgurke

50 g

Zwiebelringe

 

Rote Bete aus dem Glas

  1. Rinderbrust mit kochendem Wasser blanchieren, in frischem Wasser zum Kochen bringen, offen zweieinhalb Stunden köcheln. Zwischendurch abschäumen. Nach einer Stunde das unzerteilte Suppengrün mit der besteckten Zwiebel zufügen.

  2. Kartoffeln salzlos kochen, abgießen, abdämpfen, durch eine Presse drücken.

  3. Zwiebelwürfel in 100 Gramm Butter hellgelb dünsten. Gekochtes Fleisch in kleine Würfel schneiden. Mit Matjeswürfeln, Gurkenstreifen, Senf und Pfeffer unter die Kartoffelmasse rühren, etwas von der Pökelbrühe zugießen. Labskaus sollte die Konsistenz eines Kartoffelpürees haben.

  4. Spiegeleier braten.

  5. Labskaus auf Teller geben, mit Eiern belegen, Rollmöpse, Senfgurken, rote Bete, Zwiebelringe getrennt anbieten.
    Home  |  Impressum  |  Kontakt